Input für dich

Hier finden Sie Onlinegottesdienste, Andachten und Musik aus ganz unterschiedlichen Gemeinden und Regionen Deutschlands.

Input einstellen

Hier können Sie eigene Inhalte kostenfrei und einfach eintragen.

Eigener Kirchraum?

Eine eigene Seite für Ihre Region, Dekanat oder Gemeinde? Hier informieren.

Nachrichten und Meldungen

Was ist los in der Landschaft der Evangelischen Kirche in Deutschland?  Hier finden Sie aktuelle Meldungen und Nachrichten der unterschiedlichen Medienhäuser und Anbieter*innen.

  • Pressemitteilung vom 12.02.2020: Evangelische Kirche präsentiert Urlaubserlebnis "Stille" auf Freizeitmesse f.re.e. in München
    am 30. November 2022 um 06:55

    Die bayerische Landeskirche präsentiert sich vom 19. – 23. Februar auf der Reise- und Freizeitmesse "f.re.e." in München.

  • Überschrift
    am 30. November 2022 um 06:55
  • Die Weihnachtshilfsaktion "Wunschbaum" erfüllt Bedürftigen anonym Herzenswünsche
    von Timo Lechner am 30. November 2022 um 05:00

    Immer mehr Menschen aus der Region Weißenburg-Gunzenhausen werden von einer Weihnachtshilfsaktion erreicht. Die Initiatoren rechnen in diesem Jahr mit einem neuen Wünsche-Rekord.

  • Integration: Was in der Debatte um leichtere Einbürgerungen schiefläuft
    von Oliver Marquart am 29. November 2022 um 17:00

    Die Pläne der Ampel, Einbürgerungen zu erleichtern, stoßen auf viel Kritik. Dabei lebt eine selbstbewusste Gesellschaft von Offenheit – und kann es sich erlauben, Angebote zu machen, kommentiert Oliver Marquart.

  • Wusstet ihr das? Dieses Sprichwort stammt aus der Bibel
    von Lucie Gerstmann am 29. November 2022 um 13:00

    Viele Sprichwörter, die tagtäglich benutzt werden, stammen aus der Bibel. #himmelwärts-Bloggerin und Religionspädagogin Lucie Gerstmann stellt jeden Monat ein Sprichwort vor, das überraschenderweise aus dem Buch der Bücher stammt.

  • Experte: Viele Bistümer haben Missbrauchsthema nicht aufgearbeitet
    von epd am 29. November 2022 um 11:37

    Augsburg (epd). Der Münsteraner Historiker Klaus Große Kracht fordert von den katholischen deutschen Bistümern mehr Aufarbeitungswillen beim Thema sexueller Missbrauch. Noch immer habe nur die Hälfte der katholischen Bistümer Missbrauchsskandale aufgearbeitet, sagte er der "Augsburger Allgemeinen" (Dienstag). Man dürfe "nicht in eine Zweiklassengesellschaft geraten, je nachdem, ob der jeweilige Bischof bereit ist", die Aufarbeitung anzugehen oder nicht.

  • Ukrainischer Schriftsteller mit Geschwister-Scholl-Preis geehrt
    von epd am 29. November 2022 um 11:25

    München (epd). Als Vorbild für den ukrainischen Widerstand hat der Schriftsteller Andrej Kurkow die Geschwister Scholl bezeichnet. Die Menschen in der Ukraine "lernen, dem Bösen und Unrecht zu widerstehen, unter anderem von der Weißen Rose, von Sophie und Hans Scholl und ihren Gleichgesinnten", sagte Kurkow laut Manuskript am Montagabend bei der Verleihung des "Geschwister-Scholl-Preis 2022" in der Ludwig-Maximilians-Universität. Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und die Landeshauptstadt München zeichneten Kurkow für sein "Tagebuch einer Invasion" aus.

  • "Alle Jahre nie wieder" bringt auf den Punkt, was an Weihnachten nervt
    von Lea Maria Kiehlmeier am 29. November 2022 um 09:00

    Die Vorweihnachtszeit ist besinnlich und sowieso die schönste Zeit des Jahres? Nicht für Michael Buchinger. In seinem neuen Buch lässt er alles raus, was ihn am Fest der Feste nervt.

  • Ein Wimmelbuch der Bibel
    am 29. November 2022 um 08:02

    In dem kleinen Marktflecken Plößberg ist eine riesige Krippe entstanden: Die Dorfgemeinschaft hat einen 70 Meter langen Krippenberg aus Naturmaterialien gebaut und präsentiert darauf handgeschnitzte Figuren. Sie folgt damit einer langen Tradition.

  • "Bayern geprägt": Söder würdigt verstorbenen Kultusminister Zehetmair
    von epd am 29. November 2022 um 07:49

    München (epd). Der frühere bayerische Kultus- und Wissenschaftsminister Hans Zehetmair ist tot. Ministerpräsident Markus Söder (CSU) würdigte seinen verstorbenen Parteifreund am Montag als "einen der profiliertesten Bildungs- und Wissenschaftspolitiker Bayerns und ganz Deutschlands", wie die Staatskanzlei mitteilte. Zehetmair habe "das Bildungsland Bayern nachhaltig geprägt und stand Pate dafür, dass Bayern heute weltweit einer der stärksten Wissenschaftsstandorte ist".

  • Lehrerverband warnt vor "drastisch schlechteren Pisa-Ergebnissen"
    von epd am 29. November 2022 um 07:31

    Deggendorf, Stuttgart (epd). Der Deutsche Lehrerverband befürchtet deutlich schlechtere Ergebnisse deutscher Schülerinnen und Schüler bei den Pisa-Ergebnissen im kommenden Jahr. Die Studie werde "mit großer Sicherheit einen weiteren dramatischen Leistungsabfall deutscher Schüler zeigen", sagte der Verbandschef Heinz-Peter Meidinger der "Stuttgarter Zeitung" und den "Stuttgarter Nachrichten" (Dienstag). Der aus Bayern stammende Meidinger warf den Kultusministern vor, die Schulen gerade bei der Integration von geflüchteten Kindern im Stich zu lassen.

  • Nahles: Mehr Einwanderung notwendig
    von epd am 29. November 2022 um 07:31

    München (epd). Die Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit, Andrea Nahles, beziffert den Bedarf zusätzlicher Arbeitskräfte in Deutschland auf rund 400.000 Menschen jährlich und dringt auf mehr Einwanderung. "Es gibt wegen des demografischen Wandels kein Szenario, wo wir ohne größere Einwanderung auskommen", sagte sie der "Süddeutschen Zeitung" (Dienstag).

  • Kultusgemeinde Erlangen plant Haus des jüdischen Lebens
    von epd am 29. November 2022 um 05:00

    Ein Ort des Austausches und ein Ort, "an dem Kennenlernen stattfindet und Angst vergeht” - das wünscht sich die jüdische Kultusgemeinde Erlangen von einem neuen Haus des jüdischen Lebens in Erlangen. Doch dieses Haus gibt es noch nicht.

  • Gutes zu Weihnachten: Diese fünf Organisationen verdienen eure Spende
    von Lea Maria Kiehlmeier am 28. November 2022 um 17:00

    Rund um Weihnachten spenden die Deutschen traditionell am meisten. Wir haben fünf Organisationen zusammengestellt, die euer Geld wert sind.

  • Konservative Christen kritisieren EKD-Umgang mit Klimaschutz
    von epd am 28. November 2022 um 15:22

    Lohr (epd). Als einseitig und theologisch problematisch kritisiert der Arbeitskreis Bekennender Christen in Bayern (ABC) die Beschlüsse der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zum Klimaschutz. Die EKD habe sich bei der jüngsten Synodaltagung "von der apokalyptischen Stimmung der Klimaaktivisten vereinnahmen lassen", sagte Dekan Till Roth, Vorsitzender des theologisch konservativen ABC, laut einer Mitteilung. Damit habe sie auch dem Anliegen des Klimaschutzes mehr geschadet als genützt.

  • Josef Schuster an der Spitze des Zentralrats der Juden bestätigt
    von epd am 28. November 2022 um 15:21

    Seit 2014 führt Josef Schuster als Präsident den Zentralrat der Juden. Am Sonntag wurde er für weitere vier Jahre gewählt. Er will Begegnungen schaffen und Vorurteile abbauen.

  • Evangelische Kirche in und um Schweinfurt strukturiert sich neu
    von epd am 28. November 2022 um 15:20

    Schweinfurt (epd). Das evangelische Dekanat Schweinfurt strukturiert sich neu: Die meisten der 27 Kirchengemeinden werden sich zu sogenannten Pfarreien zusammenschließen und künftig enger zusammenarbeiten, teilte das Dekanat mit. Die Gemeinden behalten dadurch zwar rechtlich ihre Selbstständigkeit, solange sie einen eigenen Kirchenvorstand bilden können. Es gebe aber jeweils nur noch eine zentrale Verwaltung in einem Pfarramt, um Ressourcen zu sparen, hieß es.

  • Altes Karlsruher Urteil: Flüchtlingsrat fordert Abschiebestopp
    von epd am 28. November 2022 um 15:20

    München (epd). Der Bayerische Flüchtlingsrat hat die bayerische Staatsregierung zum sofortigen Abschiebestopp für alle vom geplanten Chancen-Aufenthaltsrecht Betroffene gefordert. Es hätten sich in den vergangenen Wochen die Abschiebungen von Geflüchteten gehäuft, die vom Chancen-Aufenthaltsrecht profitieren würden, teilte die Organisation am Montag in München mit. Bayern setze offenbar alles daran, "möglichst viele Menschen noch schnell abzuschieben", ehe das neue Gesetz kommt - doch dies steht womöglich im Widerspruch zu höchstrichterlicher Rechtssprechung.

  • „Brot für die Welt“ eröffnet bundesweite Spendenaktion in Oldenburg
    am 28. November 2022 um 14:05

    Mit einem Fernseh-Gottesdienst aus Oldenburg hat das evangelische Hilfswerk „Brot für die Welt“ seine 64. bundesweite Spendenaktion eröffnet. Das Motto lautet wie im Vorjahr „Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.“ In der Ohmsteder Kirche riefen Bischof Thomas Adomeit und die Präsidentin von „Brot für die Welt“, Dagmar Pruin, zu Gerechtigkeit und Frieden auf.

  • Nürnberg beteiligt sich an weltweiter Aktion "Städte gegen die Todesstrafe"
    von epd am 28. November 2022 um 13:00

    Jedes Jahr werden weltweit mehr als 2.000 Menschen zum Tode verurteilt. Weltweit engagieren sich Städte mit Aktionen dafür, dass die Todesstrafe abgeschafft wird.

Zu den Anbietern: